Alles über Arganöl
—  3. Mai 2016 | Geschrieben von Claudia Reichenberger, marketing deluxe

Wie Marokkos „flüssiges Gold“ auch im Heure Bleue Palais den Ton angibt

Es gilt als äußerst wohlschmeckend, steckt voller kerngesunder Inhaltsstoffe und hat sich sogar in der Kosmetik als Anti-Aging-Wunderwaffe einen Namen gemacht: Kein Wunder also, dass Marokkos Berberstämme ihr Arganöl schon seit Jahrhunderten als „flüssiges Gold“ bezeichnen. Weltgrößtes Anbaugebiet der bis zu 400 Jahre alten Arganbäume ist die zum UNESCO-Biosphärenreservat erklärte Region Arganeraie rund um Essaouira an Marokkos wildromantischer Atlantikküste. In der „weißen Stadt am Meer“ befindet sich auch das zur Hotelvereinigung Relais & Châteaux gehörende Heure Bleue Palais. Hinter den hohen Mauern des imposanten 5-Sterne-Riads werden Authentizität, orientalische Gastfreundschaft und Tradition großgeschrieben. Davon kann sich der Gast auch im Rahmen des dreitägigen „All about Arganoil“-Packages überzeugen.

Wertvolle Antioxidantien, Vitamin E, Flavonoide, Saponine sowie ungesättigte Fett- und Phenolsäuren – Arganöl ist nicht nur ein Jungbrunnen für den gesamten Körper, sondern aufgrund seines leicht nussigen Geschmacks auch eine wahre Delikatesse – und echte Kostbarkeit: Immerhin braucht es 30 kg Früchte und 15 Stunden Arbeit, um einen einzigen Liter Öl in Handpressung zu gewinnen! Dabei liegen Anbau, Ernte, Verarbeitung und Verkauf zumeist in der Hand von heimischen Frauen-Kooperativen, die mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung in der Region leisten.

All about Arganoil – das Heure-Bleue-Palais-Package für Genießer

Gäste des Heure Bleue Palais können sich im Rahmen eines dreitägigen Packages intensiver mit dem „Zauberbaum“ beschäftigen – und dabei gleichzeitig mit allen Sinnen genießen:

TAG 1: Transfer vom Flughafen in Marrakesch nach Essaouira (ca. 2 Stunden) / Welcome-Cocktail & VIP-Präsent am Zimmer oder in der eigenen Suite / Geführte Tour durch die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannten Altstadt (ca. 2-3 Stunden) / Lobster- & Arganöl-Dinner im Hotel-Restaurant Salon Oriental

TAG 2: Frühstück mit internationalen und heimischen Spezialitäten wie dem köstlichen Arganöl-Honig-Aufstrich „Amlou“, frischem Ziegenkäse und den traditionellen Msemem-Pfannkuchen / Transfer zur Frauen-Kooperative Assaisse Ouzeka mit Besichtigung, Vorführungen und der Möglichkeit, hochwertige Arganöl-Produkte direkt vom Hersteller zu beziehen / Am Nachmittag stehen ein luxuriöses Arganöl-Treatment sowie Tee im „Petit Spa“ des Heure Bleue Palais am Programm.

TAG 3: Frühstück im palmenbewachsenen Innenhof des Hauses / Anschließend Besuch auf dem Gewürzmarkt mit Heure-Bleue-Palais-Chefkoch Ahmed Handour (ca. 1 Stunde) / Am Nachmittag: Arganöl-Kochkurs mit dem Chef! Auf dem Menüplan stehen 1 Amuse-Bouche, 3 Vorspeisen, 3 Hauptgerichte, diverse Käsesorten sowie 2 Desserts / Im Anschluss an den Kochkurs genießen die Teilnehmer die von ihnen zubereiteten Speisen im Rahmen eines festlichen Abendessens.

TAG 4: Ausgiebiges Frühstück und Transfer zum Flughafen.

Preis pro Person: ab € 450 im DZ. Dieses Angebot ist ganzjährig buchbar.

Das Heure Bleue Palais – Riadhotel im Herzen der Medina

Das Heure Bleue Palais gilt als erstes Haus in Essaouira und als die Adresse für anspruchsvolle Gäste: Mittelpunkt des traditionsreichen Riads, der zur Vereinigung Relais & Châteaux gehört, ist ein palmenbewachsener Innenhof mit prunkvollen Säulen und privaten Rückzugsorten. Um ihn herum gruppieren sich 33 individuell und stilvoll eingerichtete Zimmer und Suiten, die sich großzügig auf vier Etagen verteilen. „Arabische Opulenz und marokkanische Wohnkultur treffen auf britischen Kolonialstil und modernsten Komfort“: So lässt sich der Stil des Fünf-Sterne-Hotels wohl am besten beschreiben. Ob im prächtigen Salon Oriental, auf der atemberaubenden Dachterrasse mit Pool, im prunkvollen Salon Anglais oder im traditionellen Hammam, in dem das marokkanische Baderitual noch ganz ursprünglich und unverfälscht zelebriert wird: Der „Palast der blauen Stunde“ ist der perfekte Ort für einen unvergesslichen Aufenthalt in Essaouira, das auch das „St. Tropez Marokkos“ genannt wird.

Kategorie: Fünf Sterne, Mitglied der Hotelvereinigung Relais & Châteaux. Zimmer & Suiten: insgesamt 33 (davon 15 Classic-DZ, 4 Deluxe-DZ sowie 14 Suiten, Premium-Suiten & Familien-Suiten). Zimmerpreise: ab € 180,– pro Nacht. Einrichtungen: Innenhof | Salon Oriental | Salon Anglais | Rooftop-Restaurant | Rooftop-Pool mit Blick auf den Atlantik und die Medina | Home-Kino & Billard-Raum | Hammam & Petit Spa • Auszeichnungen: Clef Verte | Green Key 2013 – Fondation Mohammed VI pour la Protection de l’Environnement | Fodor’s 100 Hotel Awards Winner 2013 Exotic Hideaways category | tripadvisor Travellers’ Choice 2015 Winner Top Hotels | Luxury| Relais & Châteaux Welcome Trophy 2016
Die historische Altstadt Essaouiras ist seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe.

www.heure-bleue.com

Download Photos

Download Pressemitteilung

Download Medieninformation Arganöl: die wichtigsten Fakten

Newsroom
Destinations
QR Code Business Card