„L’Heure Bleue Palais“, der „Palast der blauen Stunde“, war einst eine Herberge für Händler und Reisende. Die „schlafende Schönheit“, wie die Einheimischen das Palais nannten, wurde im 19. Jahrhundert von Caid Mbark Saidi in einen exquisiten Palast umgewandelt, der dann als traditioneller Familien-Riad diente. Die Zeit verstrich und es folgten lange Jahre des Verfalls, bis die palastartige Kasbah unter Federführung der Familie Azoulay schließlich liebevoll und aufwändig restauriert wurde. Im Jahr 2004 eröffnete das Heure Bleue Palais mit modernstem Komfort als Luxushotel seine Pforten und ist heute eines der herausragendsten Gebäude der Stadt – das prachtvolle Erbe der goldenen Zeiten Essaouiras.

Newsroom
Destinations
QR Code Business Card